Vbatt

en

Funktionen | Screenshots | Download | Hinweise/FAQ | Changelog

vbatt

Version:V1.1

Build:15060801

vom:08.06.2015

OS: Android 2.1 oder höher

Typ: Freeware (ohne Werbung)

Größe: 456kByte


Voltage and Capacity

Entladungskennlinie mit Spannungs- (rot)  und Kapazitätsverlauf (grün) eines JBox2D-basierten Entladungstests. Das Diagramm wurde mit Hilfe von Gnuplot aus dem CSV-Log erzeugt.

Der Hauptgrund für die Entwicklung des Vbatt-Widgets war das unterschiedliche Verhalten von Austauschbatterien im täglichen Einsatz. Eine unserer Batterien ist bei einer angezeigten Restkapazität von 5% bereits fast leer, eine andere hat sich dort bereits verabschiedet und das Gerät wurde abgeschaltet. Eine dritte Batterie dagegen läuft mit nur 1% Restkapazität noch viele Stunden.
Für eine bessere Abschätzung der noch verbleibenden Laufzeit des Geräts zeigt Vbatt zusätzlich zur Batterie-Kapazität die aktuelle Spannung an der Batterie bzw. die Betriebsspannung an. Die oberen und unteren Limits für die Bargraph-Anzeige sind konfigurierbar, da insbesondere das untere Limit (Abschaltespannung) von Gerät zu Gerät und in Abhängigkeit von der Last deutlich variiert.

Funktionen / Features

Batterie Widget-Anzeige:

JBox2D Simulation (Entlader, Discharger):

Screenshots

Bitte Klicken zur Vergrößerung und zum Starten der Slideshow:

vbatt vbatt vbatt

Download / Installation

Vbatt widget on Google Play  VBatt - Download at heise apk download from xipa.de

*Für Download und Installation von Android-Apps aus dem Internet müssen Sie die Einstellung "Unbekannte Quellen / Installation von Nicht-Market-Anwendungen zulassen" auf Ihrem Android-Smartphone oder Tablet aktivieren.

Hinweise / FAQ

Drittanbieter-Software (Third Party)

Der Vbatt-Discharger basiert auf der Open Source Software Java JBox2D physics engine, welche durch Daniel Murphy von der Open Source Software C++ Box2D physics engine portiert wurde. Letztere wiederum wurde von Erin Catto entwickelt. JBox2D und C++ Box2D sind beide unter der Open Source zlib License lizenziert.

Erstellung von Diagrammen mit Gnuplot

Zwei Parameter (Spannung und Kapazität) in einem Diagramm:

BF5X - Voltage and Capacity

Entladungskennlinie mit Spannungs- (rot)  und Kapazitätsverlauf (grün). Das Diagramm wurde mit Hilfe des Gnuplot-Skripts (unten) erstellt.

VBatt speichert die Lade- und Entladekennlinien des geräteinternen Akkus im CSV-Format  auf µSD-Karte ab. CSV-Daten (CSV = Comma-Seperated Values) können entweder in Microsoft Excel, Open/LibreOffice oder am besten mit dem  skript- bzw. kommandozeilengesteuertes Gnuplot verarbeitet und dargestellt werden. Weitere Details zu Gnuplot und Download dieser genialen Software hier.
Zu beachten ist, dass die ersten beiden Spalten im CSV-File die Daten für die Zeitachse enthalten, die dritte Spalte enthält die gemessenen Spannungen und die vierte Spalte die dazugehörige Restkapazität:
2013-11-06, 14:48:20, 3.91V, 77%
Hier ein Beispiel für ein Gnuplot-Skript zum Plotten von Spannungs- und Kapazitätsverläufen über der Zeitachse:

# plot-BF5X.plt - single battery: voltage and capacity curves
reset
set title "BF5X - Lithium Ion 3.7V 1.5Ah - Discharging"
set terminal wxt size 1000,600
set nokey
set datafile sep ","
set grid xtics
set grid ytics
set grid y2tics

# x axis
set xlabel "Time"
set xdata time
set x2data time
set timefmt "%Y-%m-%d, %H:%M:%S"
set format x "%m/%d\n%H:%M"
set xrange ["2013-11-07, 17:48:28":"2013-11-07, 21:33:29"]
set x2range ["2013-11-07, 17:48:28":"2013-11-07, 21:33:29"]

# y axis
set ylabel "Voltage [V]" textcolor rgb "red"
set y2label "Capacity [%]" textcolor rgb "web-green"
set ytics nomirror textcolor rgb "red"
set y2tics textcolor rgb "web-green"
#set yrange [3.1:4.1]
set format y "%.1f"

# plot
plot "vbatt.log" using 1:3 with lines linecolor rgb "red", \
     "vbatt.log" using 1:4 with lines linecolor rgb "web-green" axes x2y2

Darstellung dreier Kapazitätskurven in einem Diagramm:

3 Capacity curves in one diagram

Entladungskurven dreier Lithium Ionen-Akkus.

Da Gnuplot nur maximal 2 Skalenbereiche pro Achse unterstützt (xrange und x2range, yrange und y2range), wird die Darstellung von mehr als zwei unterschiedlich skalierten Kurven etwas komplizierter. Eine Möglichkeit diese Limitierung zu umgehen bietet der Multiplot-Mode: Die Kurven werden hier nacheinander mit unterschiedlichen X-Achsen geplottet. Zu beachten ist hier, dass die X-Achsen jeweils dasselbe Interval (xrange) abdecken müssen, im Skript-Beispiel (unten) sind es 4:03 Stunden. Die Legenden für die X-Achsen werden dabei allerdings überschrieben und  müssen gegebenenfalls manuell ergänzt werden:

# plot-3-capacities.plt - three batteries: capacity curves
reset
set title "Lithium Ion 3.7V - Battery test"
set terminal wxt size 1000,600
set nokey
set multiplot
set datafile sep ","
set grid

# x axis
set xlabel "Time"
set xdata time
set timefmt "%Y-%m-%d, %H:%M"
#set format x "%H:%M"
set format x " "

# y axis
set ylabel "Capacity [%]"

# plot first curve
set xrange ["2013-11-07, 13:14":"2013-11-07, 17:18"]
plot "Polarcell1_131107.log" using 1:4 with lines linecolor rgb "red"

# plot second curve
set nogrid
set format x " "
set xtics 100000
set xrange ["2013-11-07, 17:48":"2013-11-07, 21:52"]
plot "BF5X_131107.log" using 1:4 with lines linecolor rgb "web-green"

# plot third curve
set xrange ["2013-11-10, 15:03":"2013-11-10, 19:07"]
plot "NoName4_131110.log" using 1:4 with lines linecolor rgb "blue"

Troubleshooting

Wir testen unsere Apps sorgfältig, bevor wir sie veröffentlichen. Probleme lassen sich aufgrund der Vielfalt der auf dem Markt befindlichen Android-Versionen und -Geräte dennoch nicht ganz ausschließen. Falls Sie ein Problem finden, schicken Sie uns bitte einen Fehlerbericht.

Änderungen / Changelog

08.06.2015, V 1.1
11.11.2013, V 1.0